Wussten Sie, dass die neun größten Mitbewerber des Online-Riesen Amazon in den USA zusammen gerade einmal die Hälfte des Umsatz des Marktführers erreichen? Wie das Marktforschungsinstitut Visual Capitalist berichtet, liegt der Marktanteil Amazons im Jahr 2018 bei 49,1 aller in den USA über das Internet verkauften Produkte. Ebay, Apple und Walmart folgen weit abgeschlagen. Allein am  Prime Day im Juli 2018 erzielte das Unternehmen Einnahmen in Höhe von 4,2 Milliarden US-Dollar in einem Zeitraum von 36 Stunden. Das entspricht einem Umsatz von rund 2 Millionen US-Dollar in der Minute oder 32.333 Dollar pro Sekunde.

Fazit: 

Wer ab und an mal bei Amazon online bestellt, sollte sich langfristig nicht nur an den Umsätzen des Unternehmens beteiligen, sondern vielleicht auch an deren Gewinnen. Dies funktioniert einfach und clever über die Fondsidee und unsere Modellportfolios. Amazon ist in mehreren unser ausgewählten Fonds in den Modellportfolios vertreten.

Zum Beitrag über Amazon
Zu unseren Modellportfolios