Blog

15 15. Feb 2017

Sicherheit ist relativ!

2017-02-20T22:22:23+00:0015. Feb 2017|Kategorien: Blog, Sparbuch|0 Kommentare

Um ihr Geld müssen sich die fleißigen deutschen Sparer keine Sorgen machen. Auf Sparbuch und Tagesgeldkonto liegt es sicher. Wären da nicht Nullzinsen, Inflation und realer Negativzins. Doch es gibt Wege aus der Misere. Quelle: Handelsblatt 14.02.2017 15:14 Uhr   Zum Beitrag Kontaktieren Sie uns zu diesem Thema!

23 23. Dez 2016

Wir wünschen Ihnen ein frohes Fest!

2017-01-10T11:13:15+00:0023. Dez 2016|Kategorien: Allgemein, Blog|0 Kommentare

Theresia Grabler, Zentrumsmanagement  mukis e.V. CA Dr. Tobias Schuster, Klinik für Kinderchirurgie Martin Eberhard, fondsfueralle.de Hans Jenuwein, stellv. Beiratsvorsitzender mukis e.V. CA Prof. Dr. Gernot Buheitel, II. Klinik für Kinder u. Jugendliche Ltd. OA Dr. Wilfried Schenk, Kinderintensivstation und Beiratsvorsitzender mukis e.V "Im Grunde sind es immer die Verbindungen mit Menschen, die dem Leben seinen Wert geben." - Wilhelm von Humboldt Liebe Kunden, liebe Interessenten, das fondsfueralle - Team wünscht Ihnen und Ihren Liebsten ein frohes Weihnachtsfest und für die kommenden Tage besinnliche, fröhliche Stunden. Wir bedanken uns herzlich für die großartige, abwechslungsreiche Zusammenarbeit in einem abermal spannenden Börsenjahr 2016 und freuen uns auf ein Wiedersehen in 2017! Mit diesem Weihnachtsgruß möchten wir auch dieses Jahr wieder auf die mukis Augsburg aufmerksam machen, die es kleinen Patienten während ihres Aufenthalts in der Kinderklink Augsburg so angenehm wie nur irgendwie möglich machen. Anstatt Weihnachtspost an unsere Kunden zu versenden,  haben wir eine Spende in Höhe von 1.000€  überreicht. Wenn auch Sie die mukis unterstützen wollen, dann machen Sie das gerne unter http://www.mukis-augsburg.de/spenden/spendenkonten/ Wir danken für Ihr Vertrauen! Herzlichst, Ihr Martin Eberhard & das Fondsfueralle - Team

1 1. Nov 2016

Drei Viertel der Deutschen haben Angst ums Ersparte

2017-01-10T11:13:42+00:001. Nov 2016|Kategorien: Blog, Sparbuch|0 Kommentare

Obwohl sich am Sicherheitsniveau nicht geändert habe, hielten weniger Deutsche ihre Einlagen bei der Bank für sicher, sagt Sparkassenpräsident Georg Fahrenschon. Auch einen Strafzins für Sparer will er nicht mehr ausschließen. Dennoch verändert sich in der Mentalität der Sparer so gut wie nichts! Quelle: Tagesspiegel, 23.10.2016 Zum Beitrag Kontaktieren Sie uns zu diesem Thema!

1 1. Nov 2016

Die Welt ertrinkt in Schulden!

2017-01-10T11:13:42+00:001. Nov 2016|Kategorien: Blog|0 Kommentare

Beginnen wir mit einer Zahl: 152’000’000’000’000 152 Billionen Dollar. So hoch war Ende 2015 gemäss einer neuen Studie des Internationalen Währungsfonds (IWF) das globale Volumen aller ausstehenden Schulden von privaten Haushalten, Unternehmen (ohne Banken und Versicherungen) und Staaten. Quelle: Tagesanzeiger, 07.10.2016 Zum Beitrag Kontaktieren Sie uns zu diesem Thema!

26 26. Jul 2016

Deutschland – das Land der finanziellen Analphabeten?

2017-01-10T11:14:36+00:0026. Jul 2016|Kategorien: Blog|0 Kommentare

Der deutsche Finanzvermittlungsmarkt zeichnet sich durch eine Reihe von Besonderheiten aus. Als einmalig zumindest innerhalb der EU gilt bereits die hohe Zahl an Akteuren aller Couleur. So kommen 0,61 Vermittler auf 100 Einwohner, in benachbarten Staaten ist es weniger als die Hälfte. Dem Vermittler steht der typische Verbraucher mit oftmals unzureichenden finanziellen Bildungsstand gegenüber, was ein produktives Miteinander auf hinreichendem qualitativen Niveau erschwert. Der Nutzen und die langfristige Auswirkung einer finanziellen Entscheidung ist durch die meisten Verbraucher schwer zu erfassen oder gar zu bewerten. Mitunter herrscht der Wunsch vor, dem Berater die Entscheidung zu überlassen. Durch diese belastete Ausgangskonstellation sind Fehlleistungen eher die Regel als die Ausnahme und auch empirisch zu belegen. Zum Beispiel werden 50-80% aller Langfristanlagen mit Verlust vorzeitig abgebrochen und die gesamten Vermögensschäden auf Grund mangelhafter Finanzberatung werden auf jährlich 20-30 Mrd. EUR geschätzt. Dass Fehlberatung (anders als beim Autokauf o.ä.) lange Zeit oder gar nicht auffällt, ist eines der Hauptprobleme dieses Marktes. Verträge werden oftmals auf Vertrauensbasis gezeichnet oder weil man es schon "immer so macht". Für die Immobilie ist auf den ersten Blick ein Bausparvertrag ein Muss - Altersvorsorge wird zwingend mit Lebens- und Rentenversicherungen verbunden! Kunden kaufen viel zu oft Produkte, anstatt sich an Ihren [...]

Kontakt

fondsfueralle.de | Pröllstraße 24 | 86157 Augsburg

Telefon: 0821 45040540

Fax: 0821 45040541

Webseite: fondsfueralle.de

Neueste Beiträge