Junge Menschen wandern lieber aus als zu sparen

Lieber auswandern als im Alter arm sein Einen interessanten Artikel haben wir für Sie auf dasinvestment.com gelesen. Im Artikel "Lieber auswandern als im Alter arm sein" zeigt eine Infografik, dass sich viele junge Menschen zwischen 18 und 32 Jahren bereits Gedanken übers Alter machen. Doch lediglich die Hälfte der 18- bis 32-Jährigen sorgt fürs Alter vor. [...]

Für Sie gelesen – Deutsche verlieren Milliarden in 2020

Fondssparen statt Sparbuch Die Deutschen haben im Jahr 2020 so viel gespart wie nie zuvor. Die Angst vor Kurzarbeit oder Arbeitslosigkeit und geringere Ausgaben während der Lockdown-Phase trieb die Sparquote auf ein neues Rekordhoch von rund 17 Prozent. Nach Schätzungen von Comdirect legten die Bürger im vergangenen Jahr insgesamt zusätzliche 133 Milliarden Euro in Spareinlagen wie [...]

Für Sie gelesen – Am niedrigsten liegt die Durchschnittsrente in Augsburg

Wie sorgen Sie fürs Alter vor? Die Mehrheit der Menschen, die im Alter ausschließlich von der gesetzlichen Rente leben müssen, ist arm dran. Ein Artikel in der Augsburger Allgemeinen vom 26.01.2021 zeigt deutlich, dass man sich bei der Altersvorsorge nicht alleine auf die gesetzliche Rente verlassen sollte. Bei rund 81 Prozent der Frauen und knapp 45 [...]

Globale Aktien seit 1970: Das Renditedreieck für den MSCI World Index

Das Renditedreieck ist seit vielen Jahren bei Anlegern eine beliebte Darstellung für historische Aktienrenditen. Auf einen Blick erkennt jeder sofort die wichtigste Botschaft: Je länger der Anlagehorizont, umso satter das Grün – sprich umso stabiler die Rendite-Perspektive eines Aktien-Portfolios. Das ist grundsätzlich für alle Anleger und Investoren, die an einem langfristigen Vermögensaufbau arbeiten, die wichtige Kernbotschaft. Leider nimmt das [...]

Deutsche Aktienkultur?

Die Deutschen und die Aktie: Das ist keine einfache Beziehung, denn die deutsche Bevölkerung gilt generell als eher aktienscheu. Gerade einmal gut 8,4 Millionen besitzen Aktien oder Aktienfonds. Damit fristet die Aktie in den Depots nach wie vor ein Nischendasein. Nur gut sieben Prozent des Geldvermögens liegt in Aktien. Das Niedrigzinsumfeld und die Rekordhausse an den Börsen haben hieran [...]

Aktie der Woche: Disney+

Wussten Sie eigentlich, dass Disney nun einen eigenen online Streamingdienst veröffentlicht hat und damit Netflix und Amazon Prime Konkurrenz machen will? Am 11. Dezember erreichte die Disney-Aktie ein neues Rekordhoch bei 179,45 US-Dollar, nachdem Anleger feierten, dass das Unternehmen an seinem Investorentag verkündete, sich in Zukunft stärker auf sein Streaming-Geschäft zu fokussieren. Durch die Corona Krise hat Disney seine Kerngeschäftsfelder [...]

5,75 Billionen USD in ETF´s

Seit Gründung des ersten US-amerikanischen ETF im Jahr 1993 hat das Finanzinstrument breite Anziehungskraft erlangt - heute verfügt das ETF-Universum über erstaunliche 5,75 Billionen US-Dollar an verwalteten Vermögenswerten (AUM), die nahezu jede erdenkliche Nische abdecken. Heute gibt es weltweit über 8.000 ETFs, die nahezu alle denkbaren Anlageklassen abdecken. Wie Sie sehen, sind Aktien mit Abstand die größte Galaxie im [...]

Die Top 30 Aktien der letzten 30 Jahre!

Quelle: https://compoundadvisors.com/2020/the-top-30-stocks-over-the-last-30-years Diese Unternehmen haben ihren Aktionären unglaubliche Renditen geliefert. Alle 30 Unternehmen haben über die letzten 30 Jahre eine jährliche Rendite von über 20% erzielt. Die kumulierten Renditen betragen über 30.000%. Kaum vorstellbar. Aus 10.000 Euro wären in 30 Jahren mehrere Millionen Euro geworden. Viele der Firmen wie Apple, Amazon, Microsoft, Starbucks und Adobe sind uns aus unserem [...]

Richtig rechnen für den Ruhestand und Lebensstandard sichern

Corona verschärft durch den Wirtschaftsrückgang die bestehenden Probleme der gesetzlichen Rentenversicherung. Rentenexperten erwarten, dass das Rentenniveau langfristig weiter sinken und dadurch die Versorgungslücke im Rentenalter auf bis zu 40 Prozent wachsen wird. Um den Lebensstandard zu sichern, benötigt ein Rentner allerdings etwa 80 Prozent seines letzten Nettoeinkommens. Abhängig von den eigenen Wünschen sind 80 Prozent allerdings nur ein Richtwert. [...]

Aktienfonds statt Sparschwein!

Für viele Deutsche ist das Sparen während der Corona-Zeit wichtiger geworden. Die Mehrheit der Bürger setzt dabei auf das Sparschwein, gefolgt von klassischen Sparmaßnahmen wie beispielsweise Tagesgeldkonto, Bausparvertrag oder Festgeldkonten. Das ergab eine aktuelle Umfrage. Es ist jedoch ein Vorurteil, dass Geld im Sparschwein sicherer ist als eine Geldanlage an den Aktienmärkten. Dabei vergisst der Sparer die Inflation. Die Teuerungsraten [...]