Das magische Dreieck der Geldanlage

Das magische Dreieck der Geldanlage erklärt die drei wichtigsten Anlageziele und deren gegenseitige Abhängigkeit zueinander. Keine Anlageform schafft es dabei, zeitgleich alle drei Ziele zu erreichen. Sicherheit, Liquidität und Rendite stehen in Konkurrenz zueinander. Neben den drei benannten Anlagezielen sind bei der Entscheidung für das richtige Finanzprodukt Kosten, Steuern und Inflationsschutz und die Transparenz Ihrer Geldanlage wichtige Entscheidungskriterien.

Fazit: 

Bei jeder Anlageentscheidung liefert das magische Dreieck der Geldanlage eine gute Entscheidungsgrundlage. Hilfreich ist es, die verschiedenen konkurrierenden Ziele zu priorisieren. Was ist Ihnen am wichtigsten, was am zweitwichtigsten und so weiter. Dadurch vermeiden Sie teure Anlagefehler und bleiben Ihren Prinzipien treu.

Kontaktieren Sie mich! 

Sie finden diesen Beitrag interessant und wünschen mehr Information zu diesem Thema? Kontaktieren Sie mich gerne unter +4982145949540 oder buchen Sie Ihren Wunschtermin.

Martin Eberhard
Wunschtermin buchen

Teilen Sie diesen Beitrag gerne

Das könnte Sie auch interessieren

Nach oben