Depoteröffnung2021-05-11T06:37:41+02:00
Ihr neues Depot eroeffnen

Alles beginnt mit einem Depot

Sollten Sie noch kein Depot haben, so helfen wir Ihnen gerne bei Ihren ersten Schritten. Im Privatkundenbereich arbeiten wir primär mit der FFB (Fil Fondsbank GmbH in Frankfurt) zusammen. Die FFB ist eine der führenden Fondsbanken in Deutschland. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Zusammenarbeit mit qualifizierten und unabhängig agierenden Finanzdienstleistern und administriert mittlerweile mehr als 650.000 Depots mit 25,6 Milliarden Euro betreutem Vermögen. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, selbständig Ihr Depot zu eröffnen. Hierbei empfehlen wir Ihnen die Auswahl der Depotvariante FFB FondsdepotPlus.

So funktioniert´s

Depot eröffnen , Zugangsdaten erhalten, Anlegen

FAQ´s zum Depot

Wer kann ein Depot eröffnen?2021-01-15T11:40:16+01:00

Folgende Depotvarianten stehen Ihnen zur Auswahl:

Depots für PRIVATKUNDEN:

  • Einzeldepot Privatkunden
  • Gemeinschaftsdepot Privatkunden
  • Minderjährigen Depot

Depot für UNTERNEHMEN:

  • Firmendepot

Was Ihr Depot alles kann, sehen Sie HIER.

Darüber hinaus können Sie selbstverständlich für Ihr Depot eine Ihnen vertraute Person bevollmächtigen lassen.

Negativzins, Verwahrentgelt & und was sind die Alternativen?2021-01-15T09:43:36+01:00

Immer mehr Banken reihen sich in die mittlerweile zur Normalität gewordene Situation ein, von ihren Kunden Negativzinsen bzw. ein Verwahrentgelt zu berechnen. Viele Institute tun dies bereits am dem ersten Euro.

Wie ist das bei der FFB?
Bei der FFB erhalten Sie im Fondsdepot Plus – Depot zu Ihrem eigentlichen Wertpapierdepot immer ein sog. Abwicklungskonto kostenlos mit dazu.
Gelder, die Sie auf diesem Abwicklungskonto “parken” möchten, sind bis zu einer Höhe von 100.000 Euro von einem Verwahrentgelt befreit. Für jeden Euro darüber hinaus fallen die inzwischen banküblichen 0,50 % p.a. Gebühr an.

Was sind die Alternativen?
Speziell für diesen Fall haben wir unser Modellportfolio “Fonds 20 – Defensiv” für Sie entwickelt. Dieses Portfolio beinhalten Investmentfonds mit rund 20 % Aktienanteil und dient als kurz- und mittelfristige Alternative zu Giro-, Tages- und Festgeldkonten. Durch die geringe Aktienquote schwankt das Depot nur geringfügig. Außerdem unterliegt ein Depot nicht der gesetzlichen Grenze zur Einlagensicherung und ist somit auch in unbegrenzter Höhe vor Insolvenz gesichert. Sie können selbstverständlich auch in diesem Depot täglich Käufe und Verkäufe tätigen. Unsere Ziel-Rendite liegt hier bei rund 0,5 % bis 1,0 % nach Kosten p.a.

Unser Fokus im Modellportfolios “Fonds 20 – Defensiv” liegt daher auf Kapitalerhalt bzw. moderaten Kapitalzuwachs.

zu den FFB Abwicklungskonto-Konditionen
zum Portfolio “Fonds 20 – Defensiv”
Wieviel Geld muss ich mindestens anlegen?2021-01-15T11:37:06+01:00

Jeder Erfolg beginnt mit dem ersten Schritt. Dies gilt auch für Ihre Finanzen.

Bei fondsfueralle.de können Sie in Ihrem Modellportfolio bereits ab einer Investition von 1.000 Euro starten.

TIP!
Darüber hinaus können Sie regelmäßig mittels Sparplan investieren. Die Mindest-Sparplanrate beträgt 100 Euro. Ob monatlich oder quartalsweise bleibt Ihnen überlassen.

Kann ich für meine Firma/Unternehmen ein Depot eröffnen?2021-01-15T11:38:30+01:00

Selbstverständlich.

In Zeiten von Niedrig- und Negativzinsen ist diese Überlegung wichtiger denn je!
Mit unserem Depotbankpartner ebase, welche sich unter anderem auch auf Investitionen im Betriebsvermögen spezialisiert haben, stehen Ihnen stets kompetente Lösungen zur Verfügung.

weitere Informationen
Kontaktieren Sie uns
Was benötige ich zur Depoteröffnung?2021-01-15T12:01:24+01:00

Sie möchten ein Privatdepot eröffnen?

Dies können Sie bequem online über unseren FONDSSHOP tun.

Alternativ lassen Sie uns DIESES FORMULAR zukommen und wir senden Ihnen im Anschluss die nötigen Unterlagen zur Depoteröffnung zu.
Für Minderjährige lassen Sie DIESES FORMULAR zukommen.

Sie möchten ein Firmendepot eröffnen?

Hier kommt es auf die Rechtsform Ihres Unternehmens an. Lesen Sie gerne HIER alle wichtigen Informationen dazu.

Sie benötigen Hilfe?
Kommen Sie gerne jederzeit auf uns zu und kontaktieren Sie uns.

Kann ein bestehendes Depot übertragen werden?2021-01-15T12:14:39+01:00

Das ist kein Problem.

Folgende Schritte sind hierzu nötig:

Schritt 1) Eröffnung eines Wertpapierdepots über fondsfueralle.de bei der FFB
Schritt 2) Ausfüllen des ÜBERTRAGUNGSAUFTRAGES
Schritt 3) Ihr altes Depot wird auf Wunsch automatisch gelöscht und Sie werden von fort an uns uns betreut

Selbstverständlich unterstützen wir Sie bei einem Depotübertrag. Kontaktieren Sie uns hierzu einfach.

Was passiert mit meinem Konto und Depot, wenn die Fondsbank insolvent wird bzw. ihre Geschäftstätigkeit aufgibt?2021-01-15T12:38:30+01:00

fondsfueralle.de:
Wir von fondsfueralle.de sind lediglich Vermittler und beratend für unsere Kunden tätig. Wir verwalten weder Kundengelder noch haben wir in irgendeiner Weise Zugriff darauf.
Im Falle der Geschäftsaufgabe oder Insolvenz, können Sie daher Ihr Depot ganz einfach zu einem anderen Vermittler umziehen und betreuen lassen.

Fondsbank:
Die FFB wie auch andere Fondsbanken ist ein Einlagen-Kreditinstitut, das auf die Verwahrung von Investment­fonds spezialisiert ist. Investmentfonds sind von einer Kapitalverwaltungsgesellschaft verwaltete Sondervermögen, deren Vermögen im Falle der Insolvenz der Kapitalverwaltungsgesellschaft nicht in deren Insolvenzmasse fällt. Das Vermögen der Investmentfonds ist von dem der Kapitalverwaltungsgesellschaft getrennt. Das Fondsvermögen steht im gemeinschaftlichen Eigentum der Anteilsinhaber, denen im Verhältnis ihrer Anteile die gleichen Rechte zustehen. Aufgrund dessen, dass die Depots lediglich von der FFB verwaltet werden, bleiben sie und die hierin verbuchten Wertpapiere stets im Eigentum des Kunden. Im etwaigen Insolvenzfall können die Kunden die Wertpapiere jederzeit schriftlich bei der FFB herausverlangen oder die Depots auf ein anderes Institut übertragen lassen.

Kann ich jederzeit auf mein Geld zugreifen?2021-01-15T12:50:06+01:00

Ja.

Ihr investiertes Geld unterliegt keiner festen Laufzeit und es können zu jederzeit Käufe und Verkäufe getätigt werden.
Bitte beachten Sie, dass es in der Regel zwischen 3-5 Bankarbeitstage dauert, bis das eingezahlte Geld im Depot ersichtlich ist bzw. das ausgezahlte Geld aus dem Depot auf Ihrem Bankkonto gutgeschrieben ist.

Die von uns zitierten Laufzeiten in unseren Modellportfolios sind lediglich Empfehlungen.

Die Empfehlungen lauten wie folgt:

  • Fonds 20 – Defensiv: kurzfristig
  • Fonds 40 – Ausgewogen: größer 4 Jahre
  • Fonds 60 – Dynamisch: größer 6 Jahre
  • Fonds 80 – Chance: größer 8 Jahre
  • Fonds 100 – Aktien: größer 10 Jahre
Ihr Fondsdepot bei der FFB Fil Fondsbank GmbH2021-01-15T12:52:22+01:00

Unser Top-Partner für Ihr Investmentdepot ist die FFB (FIL Fondsbank GmbH).
Die FFB ist eine der führenden Fondsbanken in Deutschland. Das Unternehmen konzentrieren sich auf die Zusammenarbeit mit qualifizierten und unabhängig agierenden Finanzdienstleistern. Seit mehr als zehn Jahren administriert die FFB erfolgreich Fondsdepots, mittlerweile für mehrere Hunderttausend Kunden. Die Fondsplattform listet Investmentfonds und ETFs. Vor allem aber bietet die FFB uns und Ihnen als unsere Kunden eine unabhängige, professionelle und effiziente Abwicklung, auf die Sie sich stets verlassen können. Die FFB unterstützt uns mit umfangreichen, konsequent am Nutzen orientierten Funktionalitäten und Leistungen für Ihre langfristig erfolgreiche Berater-Kunden-Beziehung.