Loading...
Was hat Fußball mit Geldanlage zu tun?2019-01-25T09:59:44+00:00

Zwischen einem guten Fußballspiel und Erfolg beim Geldanlegen gibt es mehr Gemeinsamkeiten als Sie vielleicht glauben.  Sowohl im Fußball als auch bei der Geldanlage sind Aufstellung und Strategie entscheidend. Welches ist die Strategie, die zum Erfolg führt, und auf welche Stammspieler können Sie bei Ihrer Geldanlage keinesfalls verzichten?

Hierfür stehen Ihnen verschiedene taktische Aufstellungen sowie ein Kader aus Torhütern (Festgeld, Geldmarktfonds), Abwehr- (Rentenfonds), Mittelfeld- (Misch- und vermögensverwaltende Fonds) und Angriffsspielern (Aktienfonds)  zur Verfügung.
Vermeiden  Sie Abseitsfallen und spielen Sie auf Sieg!

Angriff – Mittelfeld – Verteidigung

Die Aufstellung bestimmt das Ergebnis!

Die Angriffspieler

Wer beim Fußball wie auch bei der Geldanlage punkten möchte, der benötigt Stürmer. Einer davon reicht bei aktuellem Zinsumfeld in der Regel nicht aus, um noch genügend Tore für einen vernünftigen Vermögensaufbau zu erzielen. Seien Sie mutig und spielen Sie offensiv! Je länger das Spiel anhält, desto mehr macht sich diese Strategie für Sie bezahlt.

Das Mittelfeld

Als Motor eines jeden Teams gilt das Mittelfeld. Sie sind vorne, sie sind hinten. Sie verteidigen und greifen an. Doch jeder weiß, wo sein Platz ist. Solche Mittelfeld-Produkte gibt es auch auf dem Kapitalmarkt, die solide Rendite bei überschaubaren Schwankungen erwirtschaften und so die gute Basis für einen einträglichen Vermögensaufbau darstellen.

Die Verteidigung

Setzen Sie auf die Dreierkette! Eine sichere Verteidigung ist die Basis für den Erfolg – beim Fußball wie der Geldanlage. Setzen Sie bei Ihrem Depot auf bewährte Innenverteidiger und spielen Sie den Doppelpass zum Verrechnungskonto. Damit haben Sie die sichere Basis für Ihre erfolgreiche Geldanlage geschaffen.

Unsere 11 Spieler für Ihren Erfolg!

Besuchen Sie unseren Fondsshop und wählen Sie die richtigen Spieler mit uns aus!

Sehen Sie sich die Details zu 120 Spieler in unserem Fondsshop an, kaufen Sie interessante Fonds und bestimmen Sie anschließend selbständig Ihren Anlagebetrag oder die Höhe Ihrer Sparrate. Mit der Beantwortung weniger Fragen zu Ihren Stammdaten können Sie den Fondskauf abschließen und die Depoteröffnung beantragen. Dauerhaft ohne Ausgabeaufschlag und mit zahlreichen zusätzlichen Serviceleistungen!

Drei Teams für Ihren Erfolg!

defensiv – chancenorientiert – risikobewusst

Sie möchten es gerne bequem und einfach und bereits eine “fertige Mannschaft” kaufen? Bereits ab 1.000 Euro einmaliger Anlage profitieren Sie bei Modellportfolios von zahlreichen Vorteilen im Vergleich zur Einzelfondsauswahl.  Zunächst haben Sie die Möglichkeit, selbständig aus verschiedenen Modellportfolios auszuwählen. Dabei beinhalten alle Modellportfolios jeweils 10 aktiv gemanagte Einzelfonds in gleicher prozentualer Gewichtung. Die ausgewählte Portfoliostruktur wird nicht nur bei Ihrer Erstanlage, sondern auch für alle weiteren Zuzahlungen und Sparpläne (ab 100 Euro monatlich) automatisch berücksichtigt. Somit streuen Sie Ihr Geld in einen breiten Querschnitt des Wertpapiermarktes, da jeder Einzelfonds wiederum für sich in viele verschiedene internationale Einzelwertpapiere anlegt.  Darüber hinaus haben Sie als Kunde die Möglichkeit, vorab ein automatisch wiederkehrendes „Rebalancing“ für Ihr Modellportfolio zu vereinbaren.  Dadurch erfolgt jährlich automatisch – ohne weiteres Zutun  – die Rückführung der Depotbestände auf das ursprünglich festgelegte Risiko-Rendite-Profil und die prozentualen Ausgangswerte im Portfolio.

Laufen Sie nicht ins Abseits!

Beachten Sie folgende Spielregeln…

Klären Sie Ihre Ziele!

Sind drei Punkte das Ziel, soll die Mannschaft auf Sieg spielen oder genügt schon ein Unentschieden für den Aufstieg? Die Beantwortung dieser Frage bestimmt die Strategie. Klären auch Sie bei Ihrer Geldanlage zunächst die Ziele, die Sie verfolgen. Was ist Ihnen wichtig – absolute Sicherheit, ständige Verfügbarkeit (Liquidität) des Kapitals oder höhere Ertragschancen? Wo liegen Ihre Präferenzen?

Bleiben Sie Ihrer Strategie treu!

Tiki-Taka – häufiges Hin und Her bei nur kurzem Ballbesitz – ist eine Spezialität der spanischen Nationalmannschaft. Andere Fußballteams tun sich damit schwer. Auch bei der Geldanlage ist ein ständiges Wechseln kontraproduktiv. “Hin und Her macht Kassen leer”, lautet ein alter Spruch. Bleiben Sie also Ihrer Geldanlage treu. Verschiedene Anlageformen erfordern einen ausreichenden Anlagehorizont und können erst auf längere Sicht ihre Ertragsmöglichkeiten entfalten.

Hören Sie auf Ihren Trainer!

Über die Aufstellung und die Strategie bei Ihrer persönlichen Geldanlage entscheiden Sie. Ihr Trainer, der Ihnen dabei hilft, ist das fondsfueralle-Team. Das fondsfueralle-Team kann auf eine langjährige erfolgreiche Expertise zugreifen und weiß, wie Sie bei Ihrer Geldanlage drei Punkte holen. Wir beraten Sie bei der Entscheidung, welche Anlageprodukte unbedingt zum Einsatz kommen sollen, welche Sie auf der Ersatzbank lassen und welche Sie am besten auf die Tribüne verbannen.

Wir denken & handeln in Portfolios !

Die Kapitalmärkte werden immer dynamischer und komplexer, die Bedeutung einer Streuung des Vermögens über mehrere Anlageklassen immer wichtiger.

Mit Portfolio-Lösungen verbessern wir deshalb unser Geschäftsmodell und gehen neue zukunftsorientierte Wege in der Kundenberatung und -betreuung. Alle Funktionalitäten unserer Modellportfolios sind ausgerichtet auf die Steigerung der Effizienz unserer Betreuung. Hohe Skalierbarkeit ermöglicht uns die synchrone Abwicklung einer großen Zahl von Kundendepots mit vergleichbarer Zielsetzung und Risikopräferenz.

Somit bleibt mehr Zeit für´s Wesentliche: Das Gespräch mit unseren Kunden und die Betreuung ausgewählter Portfoliostrukturen.

Ständige Marktveränderungen, große Produktvielfalt, fortschreitende Regulierung und Ihr Anspruch als Kunde machen durchdachte Prozesse in der Anlageberatung und Vermittlung nötig. Unser primäres Ziel ist es, Sie als Kunde effizient, strukturiert und zukunftssicher zu betreuen und zu beraten.

Anstelle von individuellen Anlageempfehlungen in einzelne Fonds strukturieren wir mit Portfolio-Lösungen unseren Beratungsansatz und reduzieren damit Ihren und unseren Administrationsaufwand erheblich. Das FFB-Modellportfolio-Tool bietet Ihnen als Kunde und uns als Berater für die unterschiedlichsten Beratungssituationen und Anlagelösungen optimale Unterstützung.

Muss in der Einzelfondsberatung für jede Position ein separater Auftrag erteilt werden, so werden jetzt bei Modellportfolios alle ein- und ausgehende Zahlungsströme auf das Portfolio abgestellt.

Beim Austausch von Fonds oder bei sonstigen Veränderungen der Depotzusammensetzung muss künftig nur noch einmal die Portfoliostruktur angepasst und ein Rebalancing angestoßen werden. Aufwendige Anpassungen von Spar- und Auszahlplänen entfallen. Dabei bleiben die Ermittlung des Kundenbedarfs und die Auswahl der Fonds das Herzstück Ihrer Beratung.

Die transparente wie auch nachvollziehbare Strukturierung und Systematisierung der Kundendepots und damit Fokussierung auf eine begrenzte Anzahl unterschiedlicher Portfoliostrukturen helfen uns, effizient und professionell mit Ihnen zusammenzuarbeiten.

Gebündelte Prozesse, reibungslose Abwicklung und ein hohes Maß an Standardisierung bzw. Automatisierung der Administration – mit Modellportfolios sparen wir gemeinsam viel Zeit und reduzieren Fehlerquellen. Die gesparte Zeit steht für die Beratung unserer Kunden und optimale Überwachung und Zusammensetzung der Modellportfolios zur Verfügung.