Seit paar Monaten gab es keinen nennenswerten Rückschlag mehr an den globalen Märkten. Allmählich kann man da schon ein etwas ungutes Gefühl bekommen, ob nicht doch einmal eine kräftigere Korrektur fällig sein könnte.
Der Leiter Macro Research, Johannes Müller wirft einen Blick auf die aktuelle Lage.