Der Klimawandel ist eins der bekanntesten Probleme der heutigen Zeit. Der Anstieg der globalen Extremwetterereignisse hat nicht nur gefühlte, sondern auch erhebliche physische Auswirkungen auf die Lebensfähigkeit, die Nahrungsmittelproduktion oder die Verfügbarkeit von Trinkwasser. Damit Hand in Hand gehen auch die Auswirkungen auf Vermögenswerte – mit finanziellen Folgen für Unternehmen und Investoren.
Die Politik hat sich dem Klimawandel angenommen, die EU setzt klare Zeichen um diesem entgegenzuwirken. Hierbei wird auch die Finanzindustrie in die Pflicht genommen.
Im Gespräch mit dem DWS-Experten für regulatorische Anforderungen Alexander Gerlach klärt Dennis Hänsel auf, welche Herausforderungen auf Investoren zukommen und was durch mehrere Gesetze bindend in der Zukunft beachtet werden muss.
Mehr Informationen erhalten Sie hier: https://www.dws.com/de-de/loesungen/esg/esg-basics/