Seit März sinken global die CO₂ Emissionen und die Luftqualität verbessert sich – das bedeutet aber nicht, dass Nachhaltigkeit deswegen auf die lange Bank geschoben werden darf. Durch den Klimawandel hervorgerufene Probleme wie Überflutungen, Waldbrände oder Niedrigwasser werden nicht verschwinden. DWS-Experte Robin Braun erklärt, was ‚Stranded Assets‘ sind und warum diese auch in der jetzigen Situation für einige Unternehmen ein großes Risiko darstellen.