Als erkennbar wurde, dass die Corona-Pandemie zu einer Vollbremsung der Weltwirtschaft führen wür- de, begannen zunächst die Notenbanken mit Hilfsmaßnahmen. Dazu stellen sie mehr Geld zur Verfü- gung als jemals zuvor. In zwei außerplanmäßigen Sitzungen im März beschloss die US-Notenbank Fe- deral Reserve, ihre Leitzinsen deutlich zu senken. Die Absenkung der Fed Funds Rate, des wichtigsten US-Leitzinses, von der Bandbreite 1,50 bis 1,75 Prozent auf 0,0 bis 0,25 Prozent beruhigte die Börsen aber nicht, im Gegenteil. Auf die darauf nicht vorbereiteten Kapitalmärkte [ … ]

Zum Marktbericht Mai 2020