Monatsupdate 09.2022

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer an der Börse!

Sehr geehrte Anleger/innen,

konnten wir uns zumindest nicht über das Wetter dieses wunderbaren Sommers beschweren, so kehrt an den Kapitalmärkten nach einem kurzen Zwischenhoch von Ende Juli bis Mitte August Ernüchterung ein.

Eine Schwalbe macht nun eben doch noch keinen Sommer.

Nach zweistelligen Zuwächsen mancher Indices von den Tiefstständen kehrt seit letzter Woche die Angst an bei den Anlegern zurück. War es nun fast ein Monat lang die Angst (Fear of missing out) etwas zu verpassen, so ist es nun die Angst vor dem nächsten Abschwung. Die unmissverständliche Ankündigung der US-Notenbank durch Chef Jerome Powell am 26. August die Zinsen zur Bekämpfung der Inflation weiter anzuheben und dabei auch eine Wirtschaftskrise in Kauf zu nehmen sorgte für „Klarheit“

Lesen Sie mehr in unserem monatlichen Newsletter!

zum Newsletter

Das könnte Sie auch interessieren

2022-09-01T13:46:44+02:0001.09.22|Kategorien: Newsletter|0 Kommentare
Nach oben