Monatsupdate 11.2022

Gewinnen die Notenbanken gegen die Inflation und was wenn nicht?

Sehr geehrte Anleger/innen,

seit Monaten dreht sich alles um die Inflation. So sind die Notenbanken das Zünglein an der Wage über Wohl und Wehe an den Kapitalmärkten. Mit Zinserhöhungen versuchen die Hüter der Währung den Glauben an das Papiergeld zu erhalten.

Nie zuvor gab es mehr Leitzinserhöhungen als in 2022. Berücksichtigt man alle Zentralbanken, so haben wir nun bereits 243 Zinserhöhungen gesehen. Das Thema Inflation beschäftigt uns nicht nur in Europa, sondern weltweit.

Dem gegenüber stehen Schulden in noch nie dagewesener Höhe, deren Preis sich damit ebenfalls verteuert. In den USA sprechen wir aktuell über eine Staatsverschuldung von knapp 32 Billionen US-Dollar.

Lesen Sie mehr in unserem Newsletter!

zum Newsletter

Das könnte Sie auch interessieren

2022-11-10T08:39:10+01:0010.11.22|Kategorien: Newsletter|0 Kommentare
Nach oben