Anlagestrategie

Die fondsfueralle „Offensiv | Aktien 100“ Strategie strebt als Anlageziel die Erwirtschaftung einer attraktiven, risikoadjustierten Wertentwicklung an. Die Anlagepolitik ist darauf ausgerichtet, eine risikoadjustierte Investition über alle Assetklassen hinweg an den weltweiten Kapitalmärkten umzusetzen. Dabei wird im Rahmen einer aktiven Risikosteuerung die Einhaltung einer jährlichen Schwankung von bis zu 20 % p. a. akzeptiert. Dieses Schwankungs- und Verlustrisiko kann nicht zugesichert werden, in bestimmten Marktphasen kann der Verlust auch über dieses Niveau hinausgehen. Um die Chancen der Kapitalmärkte zu nutzen, kann in der Strategie bis zu 100 % in Aktien und bis zu 10 % in Anleihen investiert werden. Rohstoffe können zur Diversifikation beigemischt werden. Die Vergleichs-Benchmark liegt bei einem Anlagehorizont von > 12 Jahren bei 5,0 % Rendite pro Jahr.

Portfoliostruktur

Welche Anlagestrategie passt zu Ihnen?

Für Ihr Geld sollten Sie sich nicht mit der zweiten Wahl zufriedengeben. Setzen Sie auf Profis

Anlagestrategie ermitteln

Wertentwicklung:

Column 1 Column 2
Column 1 Value Column 2 Value

Wichtige Kennzahlen:

Kennzahl seit 01.01.2021
Volatilität (p.a.) Column 2 Value
Sharpe Ratio Column 2 Value 2
Max. Drawdown Column 2 Value 3
Max. Verlustphase Column 2 Value 4

Portfoliostruktur nach Anlageklassen

Portfoliostruktur nach Zielfonds

Stammdaten

Strategie: Aktien 100 – Offensiv
Kategorie: Vermögensverwaltung
Auflagedatum:  01.01.2021
Referenzwährung:  Euro
Depotbank:  Fil Fondsbank GmbH
Mindestanlage:  1.000 Euro
Sparplan ab:  100 Euro
Benchmark: + 6,0 % p. a.
Vermögensverwalter: BB-WertpapierVerwaltungsgesellschaft mbH
Berater der Strategie fondsfueralle
Depotführungsgebühr p.a. inkl. MwSt. 45 Euro p. a.
Managemententgelt p.a. inkl. MwSt. 1,49 % p. a.

Ihre Chancen

Informationen folgen.

Informationen folgen.

Informationen folgen.

Wesentliche Risiken

Informationen folgen.

Informationen folgen.

Informationen folgen.

Rechtliche Hinweise:

Informationen folgen.

Informationen folgen.

Informationen folgen.

Kosten für den Anleger:

Informationen folgen.

Informationen folgen.

Informationen folgen.