Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.
Ein Vortrag, der Ihr bisheriges Denken und Handeln bei der Geldanlage und dem Vermögensaufbau grundlegend verändern wird!

Dirk Herrmann ist einer der meistgefragten Keynote Speaker im deutschsprachigen Raum. Er ist Vordenker, Nachdenker sowie eine seltene Konstellation aus Historiker und Zukunftsforscher mit 1.600 Vorträgen bisher. Der unabhängige Berater, Krisenforscher und Publizist ist auf den Finanzsektor spezialisiert und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Börse und Finanzmarktkrisen.

Sein Vortragsstil ist einzigartig! Herrmann schafft es, sehr komplexe Themen wie „Wirtschaftskrisen und ihre Chancen“, „Regelmäßiges Anlegen“ und „Diversifizierung“ einfach aufzubereiten. Er begeistert sein Publikum dabei stets mit seinem abwechslungsreichen, spannenden und multimedialen Vortragsstil.

Für diese einzigartige Präsentation jenseits des klassischen Anlegervortrags analysierte Dirk Herrmann das Anlegerverhalten der vergangenen 100 Jahre. Dabei hat der Historiker eines der umfangreichsten privaten Wirtschaftspressearchive im deutschen Sprachraum geschaffen: ein Jahrhundert Zeitgeschichte zu Finanz- und Wirtschaftskrisen, zu Booms und Blasen, zu Talfahrten und Aufwärtstrends und Anlegertips. Er recherchiert, analysiert, vergleicht und zieht Fazit. Ganz aktuell zum Thema: Noch nie zuvor gab es eine Nullzinsphase in Deutschland und Österreich. Die Folge: Da nahezu alle Altersvorsorge- und Kapitalanlageformen auf Zins und Zinseszins basieren, leiden Anleger, Banken und Versicherungen gleichermaßen.Dabei gibt es durchaus für beide Seiten lukrative Investments, doch die Anleger haben keinen scharfen Blick für das Rendite-Risiko Verhältnis.

176,5 Mrd  € wurden vergangenes Jahr in Deutschland angelegt. Die häufigsten Anlagen waren die private Renteversicherung, das Sparbuch und die Lebensversicherung. Alles Anlagen, bei denen es kaum bis keine Zinsen mehr gibt. Warum legen Menschen ihr Geld an, ohne einen Ertrag zu erzielen? Die vermeintliche Sicherheit kostet den Sparer Milliarden an entgangenem Gewinn. Geld, welches auch der Volkswirtschaft fehlt.

Veränderung durch Einsicht, das ist das Erfolgsrezept von Dirk Herrmann. Mit diesem außergewöhnlich bildhaften Vortrag bewirkt er ein Umdenken im Kopf. Inhaltlich fundiert, multimedial und kurzweilig führt Dirk Hermann zu einer neuen Wahrnehmung von Risiko und Chance. Dieser Vortrag gehört zu den besten Präsentationen des deutschsprachigen Finanzmarktes, schreibt die Presse.

Details zum Vortrag

Der Vortragsabend mit Dirk Herrmann zum Motto “Börse und Geldanlage NEU verstehen” findet am Mittwoch, den 20. September 2017 von 19.30 bis 21.00 Uhr im Annahof in Augsburg statt. Hausöffnung ist ab 19.00 Uhr.  Ausreichend Parkmöglichkeiten stehen im Annaparkhaus direkt vor Ort zur Verfügung.

Das Angebot gilt aufgrund des begrenzten Platzkontingents nur solange der Vorrat reicht. Im Saal herrscht freie Platzwahl. Karten sind vom Umtausch ausgeschlossen, jedoch frei übertragbar.