Erfahren Sie mehr Details zu Wasserrisiken: https://go.dws.com/QLVlyHFc

Wasserrisiken gehören heute – sowohl nach ihrer Wahrscheinlichkeit als auch nach ihren Auswirkungen – zu den zehn größten Risiken. Und diese werden sich durch den Klimawandel noch verschärfen. Petra Pflaum, CIO für Responsible Investments bei der DWS, erklärt, warum die Auswirkungen für Investoren erheblich sein können, warum eine Exposition zu Wasser aber auch Chancen bieten kann.

“Wasserverschmutzung, Überschwemmungen und Dürren kosten die Weltwirtschaft jedes Jahr rund 1,9 Billionen US-Dollar an wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Schäden*. Die Folgen für Unternehmen können höhere Produktionskosten, geringere Einnahmen und Reputationsschäden sein”, sagt Petra Pflaum.

Erfahren Sie mehr Details zu Wasserrisiken: https://go.dws.com/QLVlyHFc

*Trucost (2013), “Die wahren Kosten von Wasser”