2003 wurde unser Unternehmen gegründet. Unsere Mission ist es, so vielen Menschen und Unternehmen wie nur möglich die Funktionsweise der Kapitalmärkte und die Vorzüge einer Geldanlage mit Investmentfonds und ETFs zu vermitteln. Dafür brennen wir seit mehr als 19 Jahren!

Heute betreuen wir 739 Depots bei 8 Depotbanken mit einem Anlagevolumen von insgesamt 60 Millionen Euro in aktuell 5.621 Wertpapierpositionen. Unsere Kunden bedienen 283 Sparpläne und nutzen 52 Auszahlpläne. 115 Kunden vertrauen uns einen Anlagebetrag größer 100.000 Euro an. Ebenfalls stark im Trend lag in den letzten beiden Jahren die Anfrage von Selbstentscheidern, die kostengünstig ETFs über unsere Depotpartner kaufen wollten. Die älteste Kundin ist 97 Jahre alt, der jüngste Kunde dabei 3 Monate.  Nicht jede/r verfolgt natürlich das gleiche Sparziel. Trotzdem gelingt es uns, den Großteil unserer Mandate mit unseren vier Anlagestrategien solide und stressfrei in unterschiedlichen Marktphasen zu bedienen.

Bei der Geldanlage trifft man trotzdem nicht immer die beste Entscheidung. Märkte verändern sich, rechtliche Rahmenbedingungen, die Wünsche unserer Kunden und auch deren Anlageverhalten. Ständiges Prüfen von Bewährtem und Lernen aus neuen Situationen hat deshalb oberste Priorität.

Mit der Anpassung unserer Dienstleistung bieten wir Ihnen ab 01. April 2022 die freie Auswahl aus drei Geschäftsmodellen für Privatkunden. Damit erfüllen wir nicht nur rechtliche Grundlagen, sondern bedienen vor allen Dingen unterschiedliche Wünsche unserer Kunden.

Informieren Sie sich über die Unterschiede und Möglichkeiten und entscheiden Sie bis 30.06.2022, wie Sie künftig mit uns zusammenarbeiten möchten.

D1 6448
Wunschtermin vereinbaren

Vergleichen Sie unsere drei Geschäftsmodelle

Möchten Sie als Selbstentscheider künftig den günstigsten Preis, wünschen Sie sich ein „Rundum-Sorglos-Paket“ oder verfügen Sie über einen Depotwert größer 100.000 Euro und präferieren die Vorzüge einer individuellen und persönlichen Beratung?

Unser Angebot:

  • Sie sind
  • Sie suchen
  • Sie entscheiden
  • Produktauswahl
  • Anlageart
  • Einmalanlage ab
  • Sparplan ab
  • Auszahlplan ab
  • Depotbank
  • Depoteröffnung
  • 24/7 Online-Zugang
  • persönliche Beratung
  • Depotgebühr p.a.
  • Rabatt auf Ausgabeaufschlag
  • Unsere Kosten p.a.
  • monatlicher Newsletter
  • Einladung zu Webinaren

discount

  • Privatkunde
  • den besten Preis
  • selbständig
  • 15.815 Fonds & ETFs
  • Einzeldepot
  • 500 €
  • 50 €
  • 100 €
  • Auswahl aus 8 Depotbanken
  • digital
  • ja
  • nein
  • 45 €
  • 100 %
  • keine
  • ja
  • ja

digital

  • Privatkunde
  • das Rundum-Sorglos-Paket
  • selbständig oder mit uns
  • 4 Anlagestrategien
  • Vermögensverwaltung
  • 1.000 €
  • 100 €
  • 100 €
  • FFB (Fil Fondsbank GmbH)
  • digital
  • ja
  • auf Anfrage
  • 45 €
  • 100 %
  • 1,25 % zzgl. MWST
  • ja
  • ja

privat

  • Privatkunde
  • individuelle Beratung
  • mit uns
  • 15.815 Fonds & ETFs
  • Einzeldepot
  • 100.000 €
  • 100 €
  • 100 €
  • Auswahl aus 8 Depotbanken
  • persönlich
  • ja
  • 1 x pro Quartal
  • 0 €
  • 100 %
  • 0,50 – 1,00 % zzgl. MWST
  • ja
  • ja

Buchen Sie Ihren Beratungstermin

Wir beraten Sie gerne zu unseren Geschäftsmodellen und geben Ihnen Entscheidungshilfen. Buchen Sie bis zum 30.06.2022 Ihren Wunschtermin und teilen Sie uns mit, wie Sie künftig mit uns zusammenarbeiten möchten.

Häufigste Fragen unserer Kunden

Erhalten Sie vorab Antworten auf die häufigsten Fragen unserer Kunden in Bezug auf unser neues Geschäftsmodell.

Im Wesentlichen hängt es davon ab, bei welcher Depotlagerstelle Sie bisher Ihr Depot nutzen, wie viel Geld Sie bei uns anlegen möchten und was Sie von unserer künftigen Zusammenarbeit erwarten. Bei vielen Kunden wird sich nichts an unserer Zusammenarbeit ändern. Trotzdem sind wir auch hier regelmäßig verpflichtet, die Geeignetheit des Kunden für sein ausgewähltes Investment zu überprüfen und zu aktualisieren. Der Gesetzgeber unterscheidet zwischen

  • beratungsfreiem Geschäft (fondsfueralle-discount)
  • Vermögensverwaltung (fondsfueralle-digital)
  • Anlageberatung (fondsfueralle-privat)

Für uns als Unternehmen gilt festzuhalten, in welchem Umfang Sie mit uns zusammenarbeiten möchten, da sich hieraus unterschiedliche rechtliche Verpflichtungen ergeben. 

Aktuell betreuen wir 739 Depots bei 9 verschiedenen Depotbanken. Unterschiedliche digitale Prozesse, Formulare und Servicequalität bei unseren Depotbankpartnern veranlassen uns zu einer Konsolidierung bisheriger Depots:

  • Neue Depots im Privatkundengeschäft eröffnen wir nur noch mit der FFB (Fil Fondsbank GmbH)
  • Bestehende Privatkundendepots außerhalb der FFB möchten wir bis zum 30.06.2022 konsolidieren. Dies bedeutet, wir ziehen Ihre Wertpapiere von Ihrer bisherigen Depotbank zur FFB kostenfrei um.

Nach Umzug Ihrer Wertpapiere zur FFB haben Sie die freie Auswahl zwischen unseren drei Geschäftsmodellen:

  • fondsfueralle-discount (Selbstentscheider)
  • fondsfueralle-digital (Vermögensverwaltung)
  • fondsfueralle-privat (persönliche Beratung ab 100.000 Euro)

Unsere digitale Vermögensverwaltung ersetzt zum 30.03.2022 bisherige Modellportfolios. Bestehende Portfolios werden im Zeitfenster vom 30.03.22 bis zum 30.06.2022 in unsere digitale Vermögensverwaltung überführt. Hierfür benötigen wir Ihre separate Einwilligung.

Dieser Schritt ermöglicht uns künftig tagesaktuelles Handeln an den Märkten im Rahmen Ihrer vereinbarten Aktienquote. Für Anpassungen innerhalb der Portfoliostruktur benötigen wir somit künftig keine separaten Unterschriften mehr von Ihnen, was eine enorme Zeit- und Arbeitsersparnis bei deutlich verbesserter Reaktionsgeschwindigkeit mit sich bringen wird.

Bei einem Depotwert über 100.000 Euro haben Sie die Möglichkeit der individuellen Depotauswahl. Dies bedeutet, wir lösen den „Portfoliomantel“ auf und handeln Ihre bis dato gehaltenen Fonds als Einzelinvestments mit persönlicher Beratung und Betreuung.

Ihre Depotnummer bleibt gleich, ebenso Ihre Zugangsdaten zum Depot. Mit dem Umzug in die Vermögensverwaltung passen wir einmalig Ihre aktuelle Depotstruktur an und vereinbaren ein neues Preismodell.

  • Unsere Servicegebühr beträgt künftig 1,25 % zzgl. MWST p.a.
  • Die Portfoliogebühr der FFB beträgt weiterhin 0,15 % incl. MWST p.a.

Innerhalb einer Vermögensverwaltung profitieren Sie von der Rückerstattung der Innenprovisionen (Kickbacks) einzelner Investmentfonds durch die Depotbank. Diese betragen je nach Depotvariante und Fondsauswahl zwischen 0,10 und 0,50 % p.a. Die Gesamtkostenquote für Ihr Depot bleibt damit in den meisten Fällen unverändert. 

Viele unserer Kunden nutzen unsere Modellportfolios. Diese haben wir 2016 ins Leben gerufen. Über die Jahre gab es immer wieder Anpassungen und Veränderungen innerhalb der Portfoliostruktur. Diese mussten von den Kunden separat mit Unterschrift bestätigt werden, was nicht immer erfolgte.

Der wesentliche Unterschied zwischen einer Vermögensverwaltung besteht darin, dass sich künftig alle Kunden immer in der aktuellen Depotstruktur befinden werden. Dies geschieht künftig ohne Unterschrift und mit einem Knopfdruck unseres Unternehmens. 

Mit dem Umzug in eine Vermögensverwaltung erlangen wir damit einheitliche Anlageergebnisse bei allen Kunden und erhöhen unsere Reaktionsgeschwindigkeit deutlich. Haben Sie sich einmal für eine Anlagestrategie entschieden, so müssen Sie sich künftig um nichts weiter kümmern.

Kunden mit einem Anlagebetrag bis zu 100.000 Euro haben die Möglichkeit zwischen

  • fondsfueralle-discount (Selbstentscheider ohne Beratung)
  • fondsfueralle-digital (Rundum-Sorglos-Paket)

zu wählen. Welches der beiden Geschäftsmodelle für Sie geeignet ist, besprechen wir gerne in einem persönlichen Termin.

Individuelle Anlageberatung mit Einzelfonds können wir aufgrund der großen Nachfrage ab dem 30.06.2022 nur noch ab einem Anlagebetrag von 100.000 Euro anbieten.

Aktuell betreuen wir 115 Mandate mit einem Anlagebetrag größer 100.000 Euro. Wir beschränken unser Wachstum auf maximal 150 Mandate, um unseren künftigen Qualitätsstandards im Geschäftsmodell fondsfueralle-privat auch gerecht zu werden:

  • Auf Basis Ihrer bisherigen Anlagen erstellen wir mit Ihnen einen persönlichen Finanzplan
  • Wir kontaktieren Sie ab 30.06.2022 einmal im Quartal aktiv zur Besprechung Ihrer Depotentwicklung
  • Modellportfolios wandeln wir zu Einzelfondsdepots um, um insbesondere bei größeren Einzelengagements flexibler zu agieren.
  • Bei der Auswahl unserer Produkte orientieren wir uns an unserer Vermögensverwaltung und verzichten auf Experimente
  • „Ideen“ des Kunden diskutieren wir gerne und bauen diese in gemeinsamer Absprache in den Finanzplan ein
  • Die Kostenstruktur bei Mandaten über 100.000 Euro bleibt in den meisten Fällen unverändert.

Sollten Sie sich bis zum 30.06.2022 nicht bei uns melden, so dürfen wir Sie künftig leider nicht mehr beraten. Ihr Depot bleibt jedoch unverändert bei der Depotbank bestehen. Sie können jederzeit selbständig Transaktionen ausführen, haben aber ansonsten keinen Zugriff mehr auf unseren Service und unsere Dienstleistung.