In kaum einem anderen Land sparen die Menschen so eifrig wie in Deutschland. Und trotzdem verlieren sie Jahr für Jahr viele Milliarden Euro. Denn die Deutschen legen ihr Geld zu großen Teilen in Geldanlagen an, deren Verzinsung deutlich unterhalb der Inflationsrate liegt. Ende 2019 steckten rund 1,76 Billionen Euro (1.760 Milliarden Euro) in Bargeld und Sichteinlagen. Zugleich sind die Zinsen in den vergangenen Jahren immer weiter gesunken.

Ein Euro Zins pro 100.000 Euro

Noch immer liegt der Zins für Tagesgeld knapp über der Null-Linie und ich nachhaltiges Ansteigen des Zinsniveaus in Europa ist weit und breit nicht in Sicht. Im Gegenteil; bei einigen Banken werden inzwischen sog. Negativzinsen berechnen.
Wer beispielsweise heute 100.000 Euro auf einem Tagesgeldkonto anlegt, erhält rund 1 Euro Zins pro Jahr. Das ist absolut keine Basis für nachhaltigen Vermögensaufbau. Nicht viel anders sieht es bei zahlreichen weiteren gängigen Sparformen wie Sparbüchern, Bausparverträgen oder Lebens- und Rentenversicherungen aus, vor allem nach deren zum Teil erheblichen Kosten.

Gibt es Alternativen?

Ja! Bei der Geldanlage sollte immer das Vermögensziel im Vordergrund stehen. Uns ist es ein Anliegen, mit Ihnen gemeinsam Ihre finanziellen Ziele zu erreichen. Dazu ist jedoch ein Umdenken nötig und die Initiative, sich mit seinen Finanzen intensiver auseinander zu setzen. Ganz nach der Devise “Investieren statt Sparen!”

Wussten Sie…

… dass Sie durch das Investieren von bspw. 100.000 Euro in ein breit gestreutes Portfolio im Zeitraum Oktober 2015 bis Oktober 2020 ein Kapital von bereits 129.708 Euro aufgebaut hätten? Und das bei moderaten Schwankungen und einer ausgewogenen Kombination von Aktieninvestments und festverzinslichen Anlageprodukten. Das hat einer jährlichen Rendite von 5,34 % pro Jahr entsprochen!

Zum Vergleich – wenn Sie heute 100.000 Euro auf Ihrem Tages- oder Festgeld mit 0,01 % p.a. Zins einen Ertrag von ebenfalls 29.708 Euro erwirtschaften möchten, müssen Sie hierfür stolze 2.601 Jahre warten! Wenn Sie 0,1 % Zins p.a. erhalten, verringert sich die Laufzeit immerhin auf etwas über 260 Jahre.

Schwankungen noch weiter reduzieren

Wenn Sie zu den 100.000 Euro einmalig noch zusätzlich in einen Sparplan, sagen wir in Höhe von monatlich 600 Euro investiert hätten, hätten Sie zum Oktober 2020 ein Vermögen von 171.602 Euro erreicht. Und das bei Einzahlungen von lediglich 136.000 Euro und einer noch geringeren Schwankung Ihrer Anlage innerhalb der letzten 5 Jahre. Das hat eine Rendite von 5,42 % pro Jahr gebracht!

Sehen Sie selbst:

Neugierig wie das Investmentsparen auch Ihnen beim Vermögensaufbau helfen kann?

Dann vereinbaren Sie doch einfach einen Termin bei uns! Wir stehen Ihnen persönlich in unserem Büro in Augsburg, per Telefon sowie per Video-Chat zur Verfügung. Ihren Wunschtermin buchen Sie bequem von zuhause aus über folgenden Link:
https://outlook.office365.com/owa/calendar/fondsfuerallede@fondsfueralle.de/bookings/


Gerne sprechen wir mit Ihnen über die clevere & einfache Anlage in Investmentfonds.

Jetzt liegt es an Ihnen…

Jetzt investieren
Termin vereinbaren
Vortrag besuchen