Bild von Tobias Hanf auf Pixabay

Die Deutschen lieben ihn. Sogar mehr als den Nikolaus. Der Osterhase ist ein wahrer Verkaufsschlager – keine Schokoladenfigur essen die Menschen hierzulande lieber. Und sogar das Ausland kommt zusehends auf den Geschmack: Die Kult-Süßigkeit aus deutscher Produktion wird mittlerweile in der ganzen Welt verkauft. Über 220 Millionen Schokoladenosterhasen werden in Deutschland jährlich produziert. 114 Millionen Hasen verbleiben im Inland, der Rest wird ins Ausland exportiert. Bis nach Südafrika und China schickt die Confiserie mittlerweile ihre Figuren. Die Schweizer Schokoladenfabrik Lindt & Sprüngli, die ihre goldenen Häschen übrigens in Aachen produziert, exportiert sogar in 60 Länder.

Übrigens:

Schokolade schmeckt nicht nur, sondern kann auch ein einträgliches Geschäft sein – das beweist der schweizerische Schokoladenhersteller Lindt & Sprüngli. Die Anteilsscheine des Mittelständlers aus Kilchberg in der Schweiz zählen zu den teuersten Aktien der Welt. Ein Anteilsschein kostet aktuell 68.900 Euro.

In den letzten 5 Jahren legte die Aktie 52,98 % zu. Der langfristige Chart der Aktie ist mehr als beeindruckend. Ein Blick in den Geschäftsbericht lohnt sich, genauso wie vielleicht ein Investment in eines unserer Modellportfolios.

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen schöne & ertragreiche Ostern!

Ihr fondsfueralle-Team

Lindt & Spruengli
Termin vereinbaren
Online abschließen