Unternehmen beschäftigen sich mit Alternativen zum Girokonto und Tagesgeld und stehen vor folgenden Herausforderungen:

  • Wie vermeide ich Negativzinsen und Verwahrentgelte?
  • Wie wandle ich mein Tages- und Festgeld in Sondervermögen um?
  • Wie bleibe ich flexibel bei meiner Firmenliquidität?
  • Wie lässt sich die Geldanlage für die Firma einfach umsetzen?
  • Wie behalte ich den Überblick?
  • Wie nehme ich an Renditechancen des Marktes teil?
  • Sind Investmentfonds eine Alternative oder Ergänzung?

Die Corona-Krise hat die Notwendigkeit verstärkt, sich mit der Liquiditätsplanung der eigenen Firma zu beschäftigen. Mit dem Businessdepot und der Beratung von fondsfueralle.de haben Sie bereits ab 1.000 Euro Einmalanlage die Möglichkeit, Ihre Firmenliquidität modern, sicher und zukunftsorientiert anzulegen.

Sie möchten mehr erfahren?

Sie wünschen mehr Informationen zu diesem Beitrag oder unserer Dienstleistung? Wir freuen uns über Ihre Anfrage – unverbindlich und kostenfrei!

Telefonat & Termin buchen
zum Newsletter anmelden

Ähnliche Fragen